Altstätten, 28. Mai 2022 Medienmitteilung Internationales U19-Fussballturnier Odense BK gewinnt das U19-Turnier 2022 Odense BK gewinnt vor der Rekordkulisse von 5100 Besucher über zwei Tage die 12. Ausgabe vom Internationalen U19-Fussballturnier in Altstätten. Die Organisatoren ziehen eine überaus positive Bilanz von der diesjährigen Turnierausgabe. FUSSBALL. «Wir haben ein unglaublich tolles Turnier 2022 erlebt, bei dem alles zusammenpasste», analysiert OK-Präsident Urs Schneider die diesjährige Turnierausgabe. Die Organisatoren aus Altstätten, hatten Wetterglück und starke Teams auf der Gesa. Erfreulich für das Turnier war, dass mit 5100 Zuschauerinnen und Zuschauer ein neuer Besucherrekord aufgestellt wurde. «Wir freuen uns sehr, dass die Bevölkerung gerne zu uns auf die Gesa kommt», so Schneider weiter. Club América setzt sich klar durch Das Kommen der Zuschauerinnen und Zuschauer wurde mit attraktivem Fussball belohnt. Die Teams waren sehr torreich unterwegs und unterhielten das Publikum auf der Gesa. Das stärkste Team am Internationalen U19-Turnier war Odense BK. Die Dänen besiegten im Halbfinal Wolverhampton und auch im Final siegten sie souverän mit 2:0 gegen Club América. Es ist der erste dänische Turniersieger im Oberrheintal. Den kleinen Final gewann Wolverhampton Wanderers im Penaltyschiessen gegen Olympiacos Piräus. «Wir haben hochklassigen Fussball gesehen über zwei Tage, mit einem hochverdienten Turniersieger», bilanziert Schneider. Odense BK stellt mit Magnus Saaby den besten Spieler des Turniers, sowie mit Noah Engell Christensen den Torschützenkönig. FCA verstärkt scheitert im Elfmeterschiessen Im Spiel um Rang fünf setzt sich der Deutsche Vertreter Union Berlin gegen den SK Sturm Graz mit 1:0 durch. Das Glück nicht auf seiner Seite hatte der FC Altstätten verstärkt. Trotz starker Leistung reichte es nicht für den siebten Rang. Beim 1:1 nach 50 Minuten, war Alban Lufi der Torschütze. Doch im Elfmeterschiessen hielten die Alterskollegen vom FC St. Gallen 1879 die Überhand. Für die Heimmannschaft war es einmal mehr ein tolles Erlebnis. Das nächste Turnier findet am 10. und 11. Mai 2024 statt. Die Resultate vom Finaltag 2022 Halbfinale: Club América – Olympiacos Piräus 6:5 n.P., Wolverhampton – Odense BK 0:1. Rang 7: FC Altstätten verstärkt – FC St.Gallen 1879 2:4 n.P., Rang 5: Sturm Graz – Union Berlin 0:1, Rang 3: Olympiacos – Wolverhampton 1:3 n.P., Final: Club América – Odense BK 0:2 Tabelle: 1. Odense BK, 2. Club América, 3. Wolverhampton, 4. Olmpyia5. Union Berlin, 6. Sturm Graz, 7. FC St.Gallen, 8. FC Altstätten verstärkt. Altstätten, 27. Mai 2022 Medienmitteilung Internationales U19-Fussballturnier Die Favoriten stehen im Halbfinal Vor rekordverdächtiger Kulisse auf der Gesa setzten sich die Favoriten durch. Club América, Odense BK, Wolverhampton Wanderers und Olympiacos Piräus stehen im Halbfinal. Das Turnier in diesem Jahr gefällt durch viele torreiche Spiele. FUSSBALL. Nach vier Jahren Pause fand heute endlich wieder das Internationale U19-Fussballturnier statt. Mit 29 Toren einer der torreichsten Ausgabe der Geschichte. Ein Highlight war auch das grosse Zuschauer- aufkommen auf der Gesa in Altstätten. «Ich kann mich an kein Turnier zurück erinnern mit so vielen Besucherinnen und Besucher wie heute», so OK- Präsident Urs Schneider. Die genaue Besucheranzahl über beide Tage wird das Organisationsteam erst morgen Samstag präsentieren. Club América setzt sich klar durch In der Gruppe A setzt sich einer der Favoriten klar durch. Der Club América aus Mexiko holte mit drei Siegen den Gruppensieg vor Odense BK. Die Dänen kassierten nur gegen die Mexikaner eine Niederlage. Schwer hatte es der Gastgeber FC Altstätten verstärkt. Dem Heimteam gelang kein Treffer am Turnier. Auf Rang drei klassierte sich der SK Sturm Graz. Spannender um die Halbfinalplätze war es in der Gruppe B. Dank dem Sieg von Olympiacos Piräus im letzten Spiel gegen Union Berlin qualifizieren sich die Griechen zusammen mit Wolverhampton für den Halbfinal. Auf der Strecke blieb Union Berlin, die mit vier Punkten Dritte wurden. Chancenlos mit null Punkten blieb der FC St.Gallen. Morgen um 12.00 Uhr geht es weiter Spannend geht es morgen weiter: Die Halbfinals am U19-Turnier kommt es zu zwei Krachern. Im ersten Halbfinal treffen der Club América aufeinander und im Anschluss kämpfen die Wolverhampton Wanderers und Odense BK um den Finaleinzug. Um Rang sieben duellieren sich die beiden einheimischen Teams St.Gallen und Altstätten. Anpfiff auf der Gesa ist morgen Samstag um 12.00 Uhr. Die Resultate und Tabellen: Resultate: Sturm Graz – FC Altstätten verstärkt 2:0, Odense BK – Club América 0:3, FC St.Gallen 1879 – Olympiacos Piräus 1:2, Wolverhampton – Unio Berlin 1:1, FC Altstätten verstärkt – Odense BK 0:7, Club América – Sturm Graz 1:0, Union Berlin – FC St.Gallen 1879 2:0, Olympiacos Piräus – Wolverhampton 0:3, Odense BK – Sturm Graz 2:1, FC Altstätten verstärkt – Club América 0:1, Wolverhampton – FC St.Gallen 1879 1:0, Olympiacos Piräus – Union Berlin 1:0 Tabelle Gruppe A: 1. Club América 9, 2. Odense BK 6, 3. Sturm Graz 3, 4. Altstätten verstärkt 0 Tabelle Gruppe B: 1. Wolverhapton 7, 2. Olympiacos Piräus 6, 3. Union Berlin 4, FC St.Gallen 0 Bilder: https://we.tl/t-uJJ7VDIqpS Medienmitteilung Altstätten, 12. Mai 2022 Noch 14 Tage bis zum Fussballleckerbissen Am 27. und 28. Mai 2022 findet auf der Altstätter Sportanlage Gesa das zwölfte Internationale U19- Fussballturnier statt. Die diesjährige Ausgabe lockt wiederum internationale Topvereine ins Oberrheintal. Aber auch neben dem Platz bietet der grösste regelmässig stattfindende Sportanlass des Rheintals wieder einiges. Altstätten. Nach vier Jahren gezwungener Pause findet Über das Auffahrtswochenende das Internationale U19- Fussballturnier wieder statt. Der Event lockt alle zwei Jahre rund 4‘500 Besucherinnen und Besucher auf die Gesa in Altstätten. Die letzten Vorbereitungen fÜr das Turnier laufen auf Hochtouren: „Wir freuen uns, dass wir unser Turnier endlich wieder durchfÜhren können und das mit einmal mehr einem sehr attraktiven Teilnehmerfeld“, sagt OK-Präsident Urs Schneider. Klingende Namen auf der Gesa in Altstätten Mit dem FC St. Gallen 1879 und dem SK Sturm Graz sind in diesem Jahr wiederum zwei ehemalige Turniersieger am Start. Der Aufritt der Ostschweizer darf gespannt erwartet werden. Das regionale Aushängeschild, ist der Titelverteidiger vom Turnier und kam vor vier Jahren mit den beiden Rheintalern Betim Fazliji und Patrick Sutter nach Altstätten. Beide haben mittlerweile den Sprung in die erste Mannschaft des FC St.Gallen geschafft: „Die Beiden zeigen, dass am Turnier kÜnftige Profis spielen. FÜr uns ist das eine schöne Erkenntnis“, so Schneider. Zwei Teams gastieren auf der Gesa, die in ihren Ländern eine ganz grosse Nummer sind. Der Club América ist der mexikanische Rekordmeister und Rekordsieger der CONCACAF Champions League. Der Verein hat 10.5 Millionen Follower auf Facebook, ein Beweis fÜr die Stahlkraft des Clubs. Ebenfalls Rekordchampion mit 46 Titeln ist Olympiacos Piräus. „Wir freuen uns extrem, dass wir zum ersten Mail ein Team aus Griechenland auf der Gesa begrÜssen dÜrfen“, meint Urs Schneider. Traditionen werden am Turnier in Altstätten grossgeschrieben und so ist auch wieder je ein Team aus England sowie Deutschland am Start im Oberrheintal. Mit den Wolverhampton Wanderers und dem 1.FC Union Berlin kommen zwei Vereine zum ersten Mal an das bekannte Turnier. FC Altstätten verstärkt als Aussenseiter Seit vielen Jahren gastiert auch wieder ein Team aus Dänemark im Städtli. Mit Odense BK ist somit auch der nordische Fussball vertreten. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit dem Gastgeber FC Altstätten verstärkt. Die jungen Rheintaler werden wiederum die krassen Aussenseiter sein, sind aber gemäss Cheftrainer Adi Brunner motiviert und vorbereitet: „FÜr uns ist es ein riesen Erlebnis und ein Vergleich zur internationalen Spitze. Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft alles daran setzt, dem Publikum auf der Gesa eine tolle Leistung zu zeigen“. Am Freitag finden wie immer die Gruppenspiele auf der Gesa statt. In diesem Jahr beginnt das Turnier 30 Minuten früher um 10.30 Uhr. Am zweiten Tag finden ab 12.00 Uhr die Halbfinals und anschliessend die Rangierungsspiele statt. Unterhaltung auf und neben dem Platz „Wir wollen den erwarteten rund 4000 Besucherinnen und Besucher wieder ein tolles Erlebnis auf der Gesa bieten“, sagt Urs Schneider. Dafür laufen die letzten Vorbereitungen innerhalb des OK-Teams. Dem Rheintaler Grossanlass steht ein Helferteam von rund 350 Personen zur Verfügung. „Im Fokus steht der Fussball aber neben dem Platz können wir mit der Gastronomie und der Unterhaltung ebenfalls sehr viel bieten“, so der Präsident weiter. Neben der Gastronomie inkl. neuem Konzept in der „Höcklerhütte“, kann nach dem sportlichen Teil wieder gefeiert werden. Am Freitagabend spielt die Partyband Inside und am Samstag „Die Partyhelden“. So können die vielen Fussballfans das gezeigte auf dem Feld in gemütlicher Atmosphäre analysieren. Spielplan Freitag: 10.30 Uhr SK Sturm Graz : FC Altstätten verstärkt, 11.15 Uhr Odense BK : Club América, 12.00 Uhr FC St. Gallen 1879 : Olympiacos Piräus, 12.45 Uhr Wolverhampton W. : 1.FC Union Berlin, 14.00 Uhr FC Altstätten verstärkt : Odense BK, 14.45 Uhr Club América : SK Sturm Graz, 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin : FC St. Gallen 1879, 16.15 Uhr Olympiacos Piräus : Wolverhampton W., 17.30 Uhr Odense BK : SK Sturm Graz, 18.15 Uhr FC Altstätten verstärkt : Club América, 19.00 Uhr Wolverhampton W. : FC St. Gallen 1879, 19.45 Uhr Olympiacos Piräus : 1. FC Union Berlin Spielplan Samstag: 12.00 Uhr 1. Halbfinale, 13.00 Uhr 2. Halbfinale, 14.30 Spiel um Platz 7, 15.30 Uhr Spiel um Platz 5, 16.30 Uhr Spiel um Platz 3, 17.30 Uhr Finale Rückfragen an: Dominik Sieber – dominik_sieber@bluewin.ch – 078 662 20 47 International U19 Tournament mourns the death of Stefan "Tschabi" Dietsche We were deeply saddened to learn of the sudden death of our long-time treasurer of the International U19 Tournament, Stefan "Tschabi" Dietsche. "Tschabi" had a great influence on our tournament as treasurer for many years and played a major role in our success. His conscientious, friendly and reliable manner was appreciated everywhere. He leaves a big gap and we will miss him in all respects. With him, we are not only losing an OC member but also a friend. We look back with gratitude on many wonderful hours together. We will keep him in our best and grateful memory. Rest in peace dear "Stef". - - - - - Attractive field of participants at the U19-Football Tournament Altstätten, 13 December 2021 After a four-year break, the 12th edition of the International U19 Football Tournament will take place on 27 and 28 May 2022. The field of participants for the largest regular sporting event in the region is complete. With 1.FC Union Berlin, Olympiacos Piraeus, Wolverhampton Wanderers and Odense BK, very well known clubs are coming to Altstätten for the first time. Altstätten. The International U19 Tournament was also affected by the Corona pandemic in the last two years. Both the regular tournament in 2020 and the replacement tournament a year later fell victim to the situation surrounding the virus. However, the team around OC President Urs Schneider did not remain idle: "A lot of work was done in the background and we are confident that we will again see top-level junior football at the Gesa sports facility next Ascension Day," says Urs Schneider. Attractive field of participants from seven countries It is pleasing for the organisers that seven of the eight participants who were already registered in Altstätten in 2020 have confirmed their participation in the 2022 edition. Due to the early end of the season in Spain, UD Levante had to cancel. "Thanks to our good contacts, we were able to find a great replacement in Olympiacos Piraeus," says the OC president. The team from Athens is the first Greek club to play in the tournament in Altstätten. The tradition of German and English teams at the tournament can be maintained. With the 1st FC Union Berlin, an up-and-coming club from the neighbouring country will be coming to the Upper Rhine Valley, and Wolverhampton Wanderers will be there from England. The Danish representative Odense BK will travel to Altstätten for the first time. The four other representatives are familiar faces at the Gesa. With SK Sturm Graz, the 2010 tournament winner returns. "We are especially looking forward to the 2012 tournament winner, Club América, as this will also allow us to continue the tradition with a team from overseas," says Schneider. The attractive field of participants will be rounded off by the two home teams FC St. Gallen (defending champions) and FC Altstätten. Adi Brunner head coach of the home team The Altstatten team will be coached by Adi Brunner in the coming edition. "Putting the team together will be one of the next tasks in the planning," says the OC president. Meanwhile, outside of the sporting arena, plans are also being diligently made. The entertainment programme after the games is set. With the party band Inside and the Party Heroes as well as DJ Carlo, entertainment is also provided off the pitch. "We are looking forward to the next few weeks and the detailed planning," says Schneider, who can count on an unchanged OC team. - - - - - „Die Vorfreude ist umso grösser“ Altstätten, 16. Mai 2021 Medienmitteilung Internationales U19-Fussballturnier Hier lesen - - - - - U19 Tournament 2022 postponed New date: May 27. and 28, 2022 media release (DE) - - - - - U19 Tournament 2021 postponed New date: May 14. and 15 2021 media release (DE) - - - - - Kader der Heimmannschaft steht Adi Brunner uns sein Trainergespann mit Francesco Bologna und Sahin Irisme haben das Kader des FC Altstätten Selection fixiert. 21 Spieler wurden im November aufgrund von vier Trainings selektioniert. Zum endgültigen Kader gehören fünf Altstätter, drei Rebsteiner, vier Spieler vom FC Au Berneck 05, fünf Widnauer, zwei Montlinger und ein Rüthner. Forster Tim (Altstätten, 02, TH), Gremmiger Kim (Rebstein, 02, TH), Blumenthal Noah (Au-Berneck, 01, M/S), Dalipi Behar (Altstätten, 02, V), Dierauer Tobias (Au-Berneck, 01, V/M), Fischer Alexander (Widnau, 00, V/M), Serac Furkan (Diepoldsau, 00, M/S), Kaya Sahin (Widnau, 01, V/M), Kobler Andreas (Rüthi, 00,V), Kuster Luca (Altstätten, 00, V/M), Malacrida Mauro (Montlingen, 00, V), Martins Oliveira Junior Marcio (Altstätten, 01, M/S), Meier Jan (Montlingen, 01, V/M), Murati Nedim (Au-Berneck, 00, V/M), Muratoski Emir (Au-Berneck, 01, M/S), Popescu Giovanny (Widnau, 00, V), Sonderegger Luc (Rebstein, 02, V/M), Sopi Elion (Rebstein, 00, M), Thönig Noah (Widnau, 00, M), Varano Daniele (Widnau, 00, M/S), Zünd Janik (Altstätten, 01, V). - - - - - Sturm Graz komplettiert das Teilnehmerfeld Der Österreicher Traditionsverein Sturm Graz komplettiert das Teilnehmerfeld am Internationalen U19-Fussballturnier in Altstätten. Das Team aus der Steiermark gewann das Turnier im Jahr 2010. FUSSBALL. Rund fünf Monate vor dem Turnierstart am 22. Mai 2020 steht das Teilnehmerfeld in Altstätten. Der SK Sturm Graz gastiert zum vierten Mal auf der Altstätter GESA. «Die Österreicher haben am letzten Turnier eine sehr gute Visitenkarte hinterlegt, daher freuen wir uns, dass die Grazer auch in diesem Jahr ins Oberrheintal reisen», sagt OK-Präsident Urs Schneider. Mit der Zusage des Teams aus dem Nachbarland sind im kommenden Mai acht Teams aus sieben Länder am U19-Turnier. Teams komplett und Vorbereitungen laufen Aus Deutschland gastiert der 1. FC Union Berlin zum ersten Mal in Altstätten. Mit dem Club América aus Mexiko kehrt ein bekannter Verein zurück nach Altsättten. Mit Odense BK (Dänemark), UD Levante (Spanien) und den Wolverhampton Wanderers spielen drei europäische Teams zum ersten Mal im Rheintal. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld traditionell vom FC St.Gallen und dem FC Altstätten Selection. Das Heimteam um Trainer Adi Brunner hat im November nach der regionalen Meisterschaft die ersten Trainingseinheiten absolviert. Auch neben dem Fussballplatz laufen die Planung auf Hochtouren: Am Freitagabend spielt die Partyband Inside und am Samstagabend die bekannten Partyhelden auf der Gesa. Zwischen den Band sorgt auch in diesem Jahr DJ Carlo für Unterhaltung.